Zwei Schulverbünde in BISS

Kooperationspartner: teilnehmende Schulen, Dr. Lotte Weinrich sowie Dr. Christoph Gantefort (Universität zu Köln)

Im Jahr 2013 übernahm das ZMI die Koordination der Antragstellung für zwei Kölner Schulverbünde in der Bund-Länder-Initiative Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS). Durch die Akquise der Schulen und der wissenschaftlichen Begleitung konnten zwei Anträge eingereicht werden: „DemeK mit BiSS“ und „Koordinierte Entwicklung von Lese- und Schreibfähigkeiten in Deutsch und in der Herkunftssprache während der Primarstufe“.

Aufgrund eines positiven Bescheids durch das BiSS-Konsortium konnte der Verbund „DemeK mit BiSS“ die Zusammenarbeit am 01. September 2013 aufnehmen. Im November 2013 wurde ein weiterer Antrag für einen Verbund zu folgenden Thema gestellt: „Koordinierte Entwicklung von Lese- und Schreibfähigkeiten in Deutsch und in der Herkunftssprache während der Primarstufe“. Auch dieser Verbund würde im Januar 2014 in das Programm aufgenommen und nimmt im Februar 2014 seine Arbeit auf.