Elementarbereich

Beiträge


Bildung durch Sprache und Schrift – BiSS auf dem Weg in den Transfer

Bildung durch Sprache und Schrift – BiSS auf dem Weg in den Transfer Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek und Prof. Dr. Hans-Joachim Roth, BiSS-Trägerkonsortium • Artikel im ZMI Magazin 2019 S. 9 2018 startete BiSS-NRW die Planung zu einer bemerkenswerten Reihe von Regionalveranstaltungen, auf denen die Ergebnisse des Bund-Länder-Programms „Bildung durch

Zum Arbeitskreis „Herkunftssprachliche bilinguale Kitas“

Zum Arbeitskreis „Herkunftssprachliche bilinguale Kitas“ Tuba Achahboun • Artikel im ZMI Magazin 2018 S. 36 Einsprachig deutsche Kita-Gruppen sind inzwischen die Ausnahme – nicht nur in Köln, sondern auch in anderen deutschen Städten, sowie in Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. Mehrsprachigkeit ist in unserer Zeit die Normalität. Der Arbeitskreis „Herkunftssprachliche

Was ist eigentlich ZEBRA?

Was ist eigentlich ZEBRA? Interview mit der Geschäftsführerin eines deutsch-italienischen Kita-Trägers. Die Fragen stellte Rosella Benati • Artikel im ZMI Magazin 2018 S. 35 Frau Abbruscato, Sie sind Gründerin und Vorstandsvorsitzende von Z.E.B.R.A. e.V. Was verbirgt sich hinter dieser Abkürzung? Die Buchstaben stehen für Zeitgemäße Erziehungsarbeit und Bilingualität nach dem



Mehrsprachigkeit in Kölner Kitas – wie wird sie umgesetzt?

Mehrsprachigkeit in Kölner Kitas – wie wird sie umgesetzt? Silvio Vallecoccia • Artikel im ZMI Magazin 2017, S. 26 In Köln gibt es schon eine ganze Reihe mehrsprachig arbeitender Kindergärten. Nach welchen Konzepten arbeiten sie? Was ist erfolgreich, was nicht? Um das zu klären, hat der Arbeitskreis bilingualer Kindergärten in

Interview mit den Kita-Leiterinnen Natalia Lang und Elvira Wall

Interview mit den Kita-Leiterinnen Natalia Lang und Elvira Wall Die Fragen stellte Rosella Benati, ZMI-Zentrum für Mehrsprachigkeit und Integration • Artikel im ZMI Magazin 2017, S. 21 Seit 2013 sind Sie mit Ihrer bilingualen Kita in Köln Buchforst. Wie haben die Eltern auf die Eröffnung der Kita reagiert? Woher kommen

Mit Kindern im Gespräch: Qualifizierung für eine durchgängige Sprachbildung im Elementar- und Primarbereich

Mit Kindern im Gespräch: Qualifizierung für eine durchgängige Sprachbildung im Elementar- und Primarbereich Dr. Angie Lämmerhirt • Artikel im ZMI Magazin 2017, S. 15 Die Bedeutsamkeit der kindlichen Sprachbildung und Sprachförderung ist unumstritten. Sprachkompetenz ist für die gesellschaftliche Teilhabe, den Erfolg in Bildung und Beruf unabdingbar. Aufgrund dessen gilt, je