Sekundarstufe I

Articles

Mehrsprachigkeit und digitale Bildung – Plädoyer für Pragmatik

Mehrsprachigkeit und digitale Bildung – Plädoyer für Pragmatik von Prof. Dr. Jörg Roche• Artikel im ZMI Magazin 2021/22, S. 12 Auch wenn man über den Nutzen und die Gefahren digitaler Medien vortrefflich streiten kann, für den Sprachenerwerb und Sprachenerhalt bieten sie tatsächlich viele Potenziale. Dass diese Potenziale bisher in Bildungskontexten


Digitalisierung in HSU-Klassen: Corona-Notstand oder eine nachhaltige Lösung?

Digitalisierung in HSU-Klassen: Corona-Notstand oder eine nachhaltige Lösung? von Dr. Nicola Brocca • Artikel im ZMI Magazin 2020, S. 38     Home-Schooling als Chance für den HSU-Unterricht Binnen weniger Tage hat sich unser Alltag im letzten Frühling radikal verändert. Erstmalig haben die Schulen ihre Türe geschlossen und flächendeckend Online-Unterricht eingeführt. Eine


„Say their names“ – learn their languages

„Say their names“ – learn their languages Sprachenlernen in der postmigrantischen Gesellschaft am Beispiel einer Mehrsprachigkeits-Werkstatt an einer Schule in Frankfurt am Main. von Almut Küppers und Aylin Alşahin • Artikel im ZMI Magazin 2020, S. 21 Im Narrativ der postmigrantischen Gesellschaft rückt das nationale Schulsystem ins Blickfeld für nachträgliche



Brücken bauen zum Bildungserfolg von Schüler*innen mit begrenzter oder unterbrochener Bildungskarriere

Brücken bauen zum Bildungserfolg von Schüler*innen mit begrenzter oder unterbrochener Bildungskarriere von Marco Triulzi & Andrea DeCapua • Artikel im ZMI Magazin 2020, S. 17 Der funktionale Umgang mit dem Gedruckten (literacy) ist die Grundlage zum Lernen durch Lesen und Schreiben in formalen Bildungssystemen. Für Schüler*innen, die eine Einschränkung oder