Tag Archives: mehrsprachige Erziehung

Binational – ganz normal!?

Binational – ganz normal!? von Michaela Schmitt • Artikel im ZMI Magazin 2010, S. 28 Als ich neulich den Berg zu einem Tagungshaus erklomm, begegnete mir ein Schaf, das ich mit einem freudigen Määäh begrüßte. Dies weckte die Neugier des Halters, der wie aus dem Nichts vor mir auftauchte und

Deutschlernen in mehrsprachigen Klassen

Deutschlernen in mehrsprachigen Klassen Ein Interview mit Rosella Benati und Bernd Semrau • Artikel im ZMI Magazin 2010, S. 14 ZMI: Der Diplompsychologe und Publizist Mark Terkessidis kritisiert in seinem neuen Buch „Interkultur“, dass die Bildungspolitiker bei der Einschulung eine Art „Fünfziger-Jahre-Deutsches-Normkind“ in der Grundschule erwarten. Man kann beim Anblick

Entwicklung und Förderung von natürlicher Mehrsprachigkeit: Deutsch plus Herkunftssprache

Entwicklung und Förderung von natürlicher Mehrsprachigkeit: Deutsch plus Herkunftssprache – kein (zu) ehrgeiziges Bildungsziel für Kinder aus Familien mit Zuwanderungsgeschichte! von Prof. Dr. Gesa Siebert-Ott • Artikel im ZMI Magazin 2009, S. 6 Einführung: Das Interesse an mehrsprachiger Erziehung wächst Dafür, dass eine frühe mehrsprachige Erziehung in Familie und Schule

Zwei- und mehrsprachige Kindertagesstätten mit Tradition

Zwei- und mehrsprachige Kindertagesstätten mit Tradition von Sonja Pyro und Svea Eichhorn • Artikel im ZMI Magazin 2009, S. 34 Ein Gespräch mit Thomas Zumstrull, Leiter des Leistungsbereichs „Kinder und Familie“ des Caritas-Verbandes für die Stadt Köln e. V., und Maria Lamaina, Leiterin der Kita Casa Italia; die Fragen stellte