Veranstaltungen 2021

Veranstaltungen 2021

Kölner Sprachfest 2021 ONLINE
am 10. Februar 2021
Beginn 16:00 Uhr

Tags: Ehrenamtliche, Integration durch Bildung, KI Köln, Lehrkräfte, Projekte, Schule, Sprachförderung, Vorbereitungsklassen
Verfasst am 19. Januar 2021
Anmeldung

Seit Jahren findet traditionell zu Beginn des Kalenderjahres  das „ZMI-Sprachfest“ für eine Fachöffentlichkeit aus dem Bildungsbereich statt. Die Attraktivität dieser Veranstaltung liegt unter anderem darin, dass wir viele Bildungsexpertinnen und Bildungsexperten erreichen konnten.

Das ZMI ist eine Kooperationseinrichtung der Stadt Köln, der Bezirksregierung Köln und der Universität zu Köln. Drei Partner, die es sich mit dem ZMI zur Aufgabe gemacht haben, dauerhaft an der „Etablierung, Fortführung und Ausweitung der gemeinsamen Aktivitäten zu Mehrsprachigkeit und Integration“ (Kooperationsvertrag von 2008) zu arbeiten. Die Zusammenarbeit der drei Partner macht es möglich, jeweils aus ihren Institutionen heraus gemeinsam bildungsabschnittsübergreifend und sprachenübergreifend am Ausbau von Angeboten für die Förderung des Deutschen sowie einer mehrsprachigen Bildung mitzuwirken. Wie bereits im Dezember angekündigt, laden wir Sie herzlich zum Kölner Sprachfest 2021 des ZMI – Zentrum für Mehrsprachigkeit und Integration ein.

Das Kölner Sprachfest findet zum ersten mal aufgrund der Coronasituation am Mittwoch, den 10. Februar 2021, von 16:00 bis 18:30 Uhr digital via ZOOM statt.

Gemeinsam mit allen Beteiligten, die sich in und um Köln für die Themen Mehrsprachigkeit und Integration einsetzen, möchten wir an diesem Tag unter folgendem Titel feiern:

„Mehrsprachigkeit in den Übergängen“

Zu diesem Thema konnten wir Prof. Dr. Hans-Joachim Roth, der Universität zu Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät (Institut für Vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften, Interkulturelle Bildungsforschung) einen ausgewiesenen Fachreferenten gewinnen. Er wird einen Vortrag mit dem Titel „Übergänge gestalten – Leitlinien zur Begleitung im Wechsel zwischen Vorbereitungs- und Regelklasse“ halten. Ergänzend möchten wir Ihnen in vier Workshops die Möglichkeit geben gelungene Akteurinnen und Akteure aus dem Übergang kennenzulernen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen und bitten um eine Anmeldung bis zum 5.Februar 2021.

Mit freundlichen Grüßen
ZMI Geschäftsführung